Zum Hauptinhalt wechseln


Haus Maiglöckchen

Herzlich Willkommen

Willkommen
Ostseeurlaub
Gästehaus
Geschichte
Lage
Anreise
Ausstattung
Preise
Buchungskalender
Kontakt

Logo

Haus Wundergarten wurde 1937/38 von Dr. Schreiber, dem Schwiegersohn von Emil von Hoegh, erbaut. Letzterer war durch vielerlei Erfindungen in der Entwicklung von Kamera und Mikroskopobjektiven zu internationalem Ruhm und Reichtum gelangt.

Er ist auch der Erbauer der Graaler Seebrücke, die mittlerweile ein Opfer der Ostsee wurde. Die Seebrücke diente vorwiegend als Anleger für seine in Warnemünde liegende Jacht.

Haus Wundergarten sollte als Neben- und Gästehaus dienen.

 

Das heutige Haus Maiglöckchen diente ursprünglich als Waschhaus des Anwesens.
Seinen Namen verdankt es den vielen Maiglöckchen, die es schon durch die Jahrzehnte begleitet haben.